Telefonnummer: 0511-40 88 86
  • nl
  • en
  • de

ERLEBNISKARTE MIT TIPPS FÜR DIE UMGEBUNG

Klickst du auf ein Symbol für einen besonderen Tipp von uns!

 

 

ALLE FOTOS

 

Lokation

It Dreamlân liegt in direkter Nähe zum Lauwersmeer Nationalpark und Unesco Weltkulturerbe Wattenmeer genau auf der Grenze zwischen den Provinzen Groningen und Friesland.

 

 

Kollum

Das Dorf Kollum liegt 5 Kilometer entfernt und hat ein gemütliches Zentrum mit einigen Geschäften. Die Maartenskerk ist eine der am besten erhaltenen gotischen Kirchen Frieslands. In und um Kollum dreht sich im Übrigen alles um den Wassersport. Die Wasserläufe De Rijd, Trekvaart und De Zwemmer eignen sich hervorragend zum Angeln. Darüber hinaus gibt es einen Tretboot-, Kanu- und Ruderbootverleih.

 

Dokkum

15 Kilometer von It Dreamlân entfernt befindet sich die historische Stadt Dokkum, bekannt von der Elfstedentocht, jenem legendären Langstrecken-Schlittschuhrennen durch elf friesische Städte. Durch dieses malerische Städtchen will man einfach nur schlendern: vorbei an denkmalgeschützten Gebäuden, interessanten Geschäften und historischen Sehenswürdigkeiten. Im Sommer kann man mit dem Glas in der Hand die zahllosen Boote in den Grachten bestaunen, im Winter ist Aufwärmen in einem der gemütlichen Speiselokale angesagt. Ab Dokkumer Nieuwe Zijlen (ca. 1 km entfernt) trifft man auf den Lange Jaachpad, der sich am Wasser vorbeischlängelt und geradewegs nach Dokkum führt.

 

Lauwersmeer

Das Lauwersmeer Nationalpark ist einem wunderschönen Naturschutzgebiet. Weitläufige Landschaft, offenes Wasser soweit das Auge reicht und ein unverbauter Horizont bieten sich hier. Wegen der vielen besonderen Arten, die sich hier blicken lassen, ist das Gebiet vor allem bei Ornithologen sehr beliebt.

Früher hatte das Meer hier freies Spiel. Es gab eine offene Verbindung zum Wattenmeer. Aus Angst vor Überschwemmungen wurde 1969 der Abschlussdeich gebaut. Die Natur passte sich an und aus dem Salzwasser-Feuchtlandschaft wurde ein weitläufiges Süßwassergebiet mit Schilffeldern, Wäldern und großen Wasserabschnitten. Ein wunderschönes Naturgebiet, das zum Wandern, Radfahren, Bootfahren und Schwimmen einlädt. Und da 2016 der Nationalpark Lauwersmeer offiziell ist erklärt Dark Sky Park.

 

Wanderung Kollumeroord Lauwersmeer Friesland Niederlande

 

In der Umgebung von it Dreamlân gibt es verschiedene kürzere oder längere Wanderwege durch das Lauwersmeergebiet. Die Wanderungen Kollumeroord (sehen Sie die Karte oben) und Kollumerwaard sind die besten (sehen Sie die Karte unten) und nur wenige Kilometer von uns entfernt.

 

Wanderung Kollumerwaard Lauwersmeer Friesland Niederlande

 

Darüber hinaus kann man das Lauwersmeer herrlich entspannt auf dem Fahrrad umrunden. Oder natürlich mit dem Boot quer hindurchfahren. (Segel-)Boote können gemietet werden bei Waddeninzicht in Oostmahornof oder Sie können mitfahren mit der Vlinderbalg. Nur eine gute Viertelstunde mit dem Fahrrad entfernt beim Ezumakeeg befindet sich ein berühmter Vogelbeobachtungsposten, an dem man auf einer Reihe von besonderen Vögeln stößt.

 

Wattenmeer

Das Wattenmeer ist seit Juni 2009 Unesco Weltkulturerbe und läuft von Holland über Deutschland (Nord) bis hin zu weit in Dänemark. Sowohl das friesische als auch das Groninger Watt ist von It Dreamlân per Fahrrad oder in wenigen Autominuten hervorragend erreichbar.

Ein echter Geheimtipp für Wattliebhaber sind die Deichdörfer Paesens-Moddergat. Hier bietet sich vom Wattdeich aus eine herrliche Aussicht auf Schiermonnikoog, Ameland und das dazwischen gelegene Watt. Im Museum ‚t Fiskershúske in Moddergat wird das harte Fischerleben von damals lebendig gehalten. Auch beherbergt das Dorf immer noch die letzte kleine Garnelenfabrik des ganzen Landes. Bei Paesens ist es möglich, über eine Pier ein ganzes Stück ins Watt hinein zu gelangen. Tipp: Im Internet die aktuellen Wasserstände herausfinden, denn bei Ebbe ist es natürlich am allerschönsten.

 

Schiermonnikoog und Ameland

Die idyllische Wattenmeerinsel Schiermonnikoog ist ein hervorragendes Tagesausflugsziel. Gleiches gilt für Ameland. Entweder man nimmt das eigene Fahrrad mit auf die Fähre oder mietet gleich bei Ankunft einen Drahtesel für die Inselrundfahrt. Die Fähre nach Schiermonnikoog fährt ab Lauwersoog und benötigt für die Strecke 45 Minuten. Weitere Boote gibt es ab Oostmahorn. Fährhafen für Ameland ist Holwerd.

 

Groningen und Leeuwarden

Wer das Stadtleben vermisst, ist innerhalb von 35 Autominuten in Groningen und in Leeuwarden. Beide Städte sind eine Reise wert und können mit Museen, Kulturleben, Sehenswürdigkeiten, Restaurants und nicht zuletzt einem belebten Nachtleben aufwarten.

 

BUCH

Links Friesland und Groningen

Friesland StyleFriesland Style
Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Friesland
Lauwersmeer Nationalpark
Musea Nord-Ost FrieslandSehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Friesland Niederlande
Wadloopcentrum Fryslân
Wadlopen Paesens-Moddergat
Wadlopen Pieterburen
Kanovaren Fryslân
Schwimmbad außen it Paradyske in Kollum
Hallenbad Tolhuisbad in DokkumLauwersmeer Nationaalpark
Schön Leeuwarden
Uit Groningen

 

Wattwanderung
Das Wattenmeer ist UNESCO Weltkulturerbe und ein großartiger Ort, um Natur pur zu erleben. Der beste Weg ist zu Fuß das Wattenmeer. Eine (echt unvergessliche) Wattwanderung ist ab Paesens-Moddergat, ab dem Deich zwischen Nes und Wierum mit Wadloopcentrum Fryslân oder ab Pieterburen in Groningen, möglich.

 

Eine Radtour über die Dörfer der Provinzen Groningen und Friesland
In der Umgebung befinden sich viele kleine, schöne Dörfer, wie zum Beispiel Ee, Burum, Visvliet, Zoutkamp, Pieterzijl, Anjum und Ezumazijl. Bei einer Radtour entdeckt man sie alle der Reihe nach.

Ein echter Geheimtipp ist die Fahrt rund um das Lauwersmeer (sehen Sie die Karte unten). Diese ca. 45 km lange Route führt größtenteils durch ein idyllisches Naturgebiet und liegt, da die Provinzgrenze genau durch den See verläuft, halb in Groningen und halb in Friesland. Man passiert die Dörfer Zoutkamp, Lauwersoog, Anjum, Oostmahorn und Ezumazijl.

 

Fahrt rund um das Lauwersmeer Friesland Groningen Niederlande

 

Wandern im Naturgebiet Kollumeroord und Kollumerwaard
In unmittelbarer Nähe zu It Dreamlân sind die schöne Naturgebiete Kollumeroord und Kollumerwaard, mit ganzen 70 ha Wald und große Wiesenbereich. Die staatliche Forstverwaltung hat hier attraktive Wanderwege ausgeschildert. Viele seltene Moor- und Weidevögel brüten hier. In jedem Fall wird man ohne weiteres auf eine Rohrdommel stoßen. Blaukehlchen, Bartmeise und Beutelmeise sind in den Niederlanden selten, aber in Kollumeroord und Kollumerwaard gehören sie noch zum Alltag.

 

Wandern auf historischen Pfaden durch Nord-Ost Friesland
Durch die historische Wanderwege durch Nord-Oost Friesland erhalten Sie einen guten Einddruck von der Kulturgeschichte in schönen ursprünglichen Landschaften (sehen Sie die Karte unten). Der nordfriesisch Wälder wurde als eine nationalen Landschaften berühmt für ihre private Charakter von Gurtband Griffel und Hecken, an den riesigen Clay Bereich, dass vor Jahrhunderten von Geistlichen auf dem Meer erobert. Die einst zahlreichen Klöster sind weitgehend verschwunden, aber viele Deiche und einige alte Wanderwege zu erinnern, dass diese tapferen Pioniere in Nord-Ost Friesland.

 

Historische Wanderwege Nord-Ost Friesland Niederlande

 

Die friesischen Wälder
Kollum liegt im Grenzgebiet zwischen dem offenen Weideland und den friesischen Wäldern. Eine besondere Kulturlandschaft mit Hecken und Erlenalleen ist typisch für dieses Gebiet. Mitten im Dorf Harkema befindet sich der Themenpark De Spitkeet. Dieser Park zeigt auf eindrückliche Weise, wie man zwischen 1850 und 1950 in diesem armen Heidegebiet lebte. Zu sehen sind unter anderem eine nachgebaute Plaggenhütte sowie ein Armenfriedhof.

 

Veenklooster
Das denkmalgeschützte Brinkdorf Veenklooster (10 km) liegt am Rand der friesischen Wälder. Das Landschaftsschutzgebiet Landgoed Fogelsanghstate bietet einen herrlichen Wald, Hirsche, Weiher und einen Flanierpark. Das Gebiet beherbergt ebenfalls ein Landwirtschaftsmuseum. Das Buitenhuis It Lytse zeigt wechselnde Ausstellungen und bietet ein stimmungsvolles Teehaus mit Aussicht über den Waldgarten.

 

Waddentour
Die Waddentour ist eine schöne Route entlang der reichen Geschichte der vier geschützten Dorf Ansichten der Nord-Ost Friesland (Ee, Holwerd, Metslawier und Paesens/Moddergat).

Die Wanderwege durch Dörfer sind verbunden, die sowohl pro Fahrrad, im Auto oder zu Fuß gemacht kann werden. Die Gesamtlänge dieser Route Verbindung ist mehr als 60 Kilometer, aber die Route kann auch in Teilen gemacht werden. Im Süd-Osten der Route sind die alten Sperren der Dokkumer Nieuwe Zijlen, dies ist ein schönes Ausgangspunkt von unserer Seite.

Auf der Website der Waddentour Finden Sie alle Hintergrundinformationen und laden Sie die App als digitale Anfahrtsbeschreibung.

 

Waddentour durch Ee, Holwerd, Metslawier, Paesens und Moddergat Nord-Ost Friesland Niederlande

 

Kinder
Alle Tipps für Tagesausflüge mit Kindern haben wir auf der Seite Spielen im Matsch zusammengefasst.

 

it Dreamlan umgebung Lauwersmeer Wattenmeer Friesland Nederland Niederlande Holland